Jetzt 50 % sparen! Nutze den Aktionscode TOUR2024
Knowledge Base > Test und Protokoll

Outdoor-Test

Du kannst den AI DIAGNOSTICS Leistungstest auf jedem Rad mit Powermeter fahren. Du entscheidest selber in welchem Set-up und unter welchen Bedingungen du deinen AI DIAGNOSTCS Performance Test absolvieren möchtest.

Wir empfehlen den Leistungstest outdoor - im Feld - zu fahren, wenn

  • du in den nächsten Wochen viel draußen auf der Straße oder im Gelände trainieren wirst.
  • du wissen möchtest, welche Leistung du wirklich auf die Straße bringst.
  • du deine Leistungs- und Trainingsbereiche für ein spezifisches Set-up kennen möchtest z.B. in Aeroposition.
  • du größtenteils draußen fährst

Teste im Feld

Suche dir eine ruhige und gleichmäßige Strecke und führe den Test unter realen Bedingungen durch. Details zum Testprotokoll und Hinweise zur Durchführung der Tests findest du hier.

Durchführung Sprints

  • Reduziere deine Trittfrequenz bevor du den Sprint startest auf 30-40 U/min.
  • Reduziere deine Leistung auf ca. 0,5- 0,7 W/kg.
  • Der richtige Gang sollte bereits eingelegt sein. Während des Sprints sollte nach Möglichkeit nicht mehr geschaltet werden.
  • Fahre den Sprint vom Start weg all-out und ohne Pacing. Neben einer hohen Durchschnittsleistung solltest du auch deine maximale Leistung erreichen.

Durchführung 12- und 4-Minuten-Test

  • Starte hart aber kontrolliert und spare dir etwas für die zweite Hälfte auf.
  • Fahre möglichst gleichmäßig.
  • Fahre beide Tests sitzend.

Download der Test-Datei(en)

Nach der Durchführung des Tests muss die Test-Datei von deinem Radcomputer heruntergeladen werden. Eine Anleitung für gängige Modelle findest du unter Download/Export.

Wettkampf-/Pacingstrategie

Hinweis Wenn du AI DIAGNOSTICS für eine Wettkampf-/Pacingstrategie nutzen möchtest, empfehlen wir das Protokoll auf dem Wettkampfrad und in möglichst spezifischem Gelände zu fahren (als ZeitfahrerIn z.B. in flachem Gelände und für einen Radmarathon am Berg).

Navigation